Hotline: +49 5424 223-0
Laufende Bauleitverfahren

2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 7 b "Östlich der Frankfurter Straße" mit örtlichen Bauvorschriften als Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13 a Baugesetzbuch (BauGB)

Der Rat der Gemeinde Bad Rothenfelde hat in seiner Sitzung am 14. Februar 2019 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 7 b „Östlich der Frankfurter Straße“ mit örtlichen Bauvorschriften zum zweiten Mal zu ändern.

Dieses Bauleitverfahren wird im beschleunigten Verfahren gem. § 13 a Abs. 1 Ziff. 1 BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung) durchgeführt. Eine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB erfolgt nicht.

Gemäß § 4 Abs. 1 BauGB wird hiermit den Trägern öffentlicher Belange Gelegenheit gegeben, sich zum Vorentwurf der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 7 b „Östlich der Frankfurter Straße“ mit örtlichen Bauvorschriften zu äußern.

Um Stellungnahme bis zum 15. Mai 2019 wird gebeten. 

Bei Bedarf werden Ihnen auf Anforderung selbstverständlich die Unterlagen auch in Papierform zur Verfügung gestellt (Ansprechpartnerin: Iris Seydel, Tel. 0 54 24 / 22 31 65, Email: seydel@gemeinde-bad-rothenfelde.de). Sollte Ihre Äußerung bis dahin nicht vorliegen, so wird davon ausgegangen, dass der beabsichtigten Planung aus Ihrer Sicht nichts entgegensteht.

Vorentwurf der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 7 b "Östlich der Frankfurter Straße" mit örtlichen Bauvorschriften

Vorentwurf der Begründung zur 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 7 b "Östlich der Frankfurter Straße" mit örtlichen Bauvorschriften

 

Sole Salz und Sinnesfreuden

Quickfinder

... für Ihre
Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Rothenfelde
mit Sofortbuchung!