Gemeinde Touristik Kurmittelhaus
Hotline: +49 5424 223-0
Steuern & Gebühren

Neue Werte - Grundsteuerreform in Niedersachsen

Im Juni 2022 wurden alle Grundstücks-/Gebäudeeigentümer durch die Finanzämter mit der Bitte angeschrieben, im Zeitraum vom 01.07.2022 bis 31.10.2022 die für die Neubewertung der Grundsteuer ab 2025 erforderlichen Angaben über das ELSTER-Portal zu machen.

Eine große Hilfe dabei ist der Grundsteuer-Viewer (https://grundsteuer-viewer.niedersachsen.de).

Um Angaben zu Ihrem Grundstück zu erhalten, brauchen Sie nur den Button „Auswahl der Flurstücke starten“ anklicken und die Anschrift des zu bewertenden Grundstückes eingeben.

Des Weiteren gibt es eine Verlinkung zur Homepage des Landesamtes für Steuern Niedersachsen. Hier erhalten Sie weitere detaillierte Informationen zur Grundsteuerreform.

Steuern und Gebühren 2022

Steuerhebesätze der Gemeinde Bad Rothenfelde im Jahre 2022:

Grundsteuer A                                                       360 v. H. für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe
Grundsteuer B                                                       360 v. H. für die Grundstücke
Gewerbesteuer                                                      380 v. H.

Gebühren im Jahre 2022:

Straßenreinigung                                                  2,16 € je Meter Straßenfront
Straßenreinigung bei Hinterliegergrundstück      1,92 € je Meter Straßenfront
Frischwassergebühr                                              1,47 €/m³ zzgl. 7% MwSt. = 1,57 €/m³ brutto
Schmutzwasser                                                      2,29 €/m³
Niederschlagswasser                                             0,59 €/m²
Preis pro Berechnungseinheit (50 m²)               29,50 €

Je 50 m² überbaute und befestigte Grundstücksfläche sind eine Berechnungseinheit. Flächen unter 25 m² werden (auf volle 50 m²) abgerundet, Flächen von 25 m² und mehr werden auf volle 50 m² aufgerundet

Beitrag für den Unterhaltungsverband Nr. 96 „Hase-Bever“
Der auf den jeweiligen Grundstückseigentümer entfallende Umlagebeitrag beträgt 6,50 € je angefangenen halben Hektar Grundstücksfläche.

Hundesteuer nach der Hundesteuersatzung:
Ersthund zum vollen Steuersatz                                                     60,00 €/Jahr
Ersthund zum ermäßigten Steuersatz                                            30,00 €/Jahr
Zweithund zum vollen Steuersatz                                                  84,00 €/Jahr
Zweithund zum ermäßigten Steuersatz                                          42,00 €/Jahr
weitere Hunde zum vollen Steuersatz                                          108,00 €/Jahr
weitere Hunde zum ermäßigten Steuersatz                                    54,00 €/Jahr
gefährliche Hunde                                                                        636,00 €/Jahr

Zweitwohnungssteuer:
Siehe Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungssteuer vom 10.12.2013

 

Abfallbeseitigung: Ausführliche Informationen und die Gebührentabelle zu den Abfallbeseitigungsgebühren finden Sie auf den entsprechenden Seiten des Entsorgers unter www.awigo.de

 

Sole Salz und Sinnesfreuden

Quickfinder

... für Ihre
Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Rothenfelde
mit Sofortbuchung!