Gemeinde Touristik
Hotline: +49 5424 223-0
Ukraine

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die beunruhigenden Nachrichten aus dem Kriegs- und Krisengebiet der Ukraine und stellen uns in Zukunft vor großen Herausforderungen. Keiner weiß, wie lange dieser Krieg dauern wird und welche Auswirkungen wir noch zu spüren bekommen.

Die Menschen, die Ihre Heimat, Angehörigen, Freunde und ihren gesamten Besitz verlassen mussten, kommen mit unvorstellbar schlimmen Erinnerungen und sehr viel Heimweh hier an. Ihre Lebenspläne wurden über Nacht zunichte gemacht. Wann sie in ihr Land zurückkehren können, ist vollkommen ungewiss. Die von uns gezeigte Hilfsbereitschaft und Gastfreundlichkeit kann diese Verlustgefühle etwas lindern. Ihnen allen herzlichen Dank für das aktuelle Engagement.

 

Unsere Aufgaben sind momentan hier aufgeführt:

Wohnraumbeschaffung

Mit dem PDF-Formular können Sie freie Objekte bei der Gemeinde Bad Rothenfelde anmelden. Viele Flüchtlinge versuchen mit allen Mitteln ihr(e) Haustier(e) mitzubringen. Sie gehören zur Familie. Gerade für die traumatisierten Kinder sind sie ein wichtiger Trost in dieser fremden Umgebung. Bei der Wohnungsabfrage wird deshalb auch nach der Möglichkeit gefragt, ob Hunde oder Katzen erlaubt sind.

Sachspenden

Der Bedarf an Hausrat, Möblierung und Bekleidung, Spielsachen für Kinder ist momentan schwer abzuschätzen. Wer spenden möchte, meldet dies bitte beim Sozialamt  der Gemeinde, Herrn Lytze, per Mail an. Handwerklich geschickte Hände werden u. U. bei der Einrichtung der Wohnräume oder Aufbau der Möbel gebraucht.

lytze@gemeinde-bad-rothenfelde.de


Ehrenamtliches Engagement

Sie haben Zeit und Empathie sowie ein Fahrzeug, um den Neuankömmlingen in Bad Rothenfelde und näherer Umgebung zur Seite zu stehen? Dazu zählen Behördengänge, Begleitung zu Ärzten oder med. Versorgung, Dolmetschertätigkeit beim Einkauf, usw.

Sie können sich mir Ihrem Angebot direkt an die Bad Rothenfelder Freiwilligenagentur, Frau Steenken weden.

Montag, Mittwoch, Freitag 9.00 Uhr -12.30 Uhr
Montags 15.00 Uhr -17.00 Uhr

Kontakt

Familien-& Senioren- Service Büro
Freiwilligenagentur Bad Rothenfelde - Cynthia Steenken
Osnabrücker Str. 16
Telefon: 05424-293886
Mobil: 0162-9605313
Mail: freiwilligenagentur@bad-rothenfelde.de

Wenn Sie sich über das Gemeindegebiet von Bad Rothenfelde hinaus engagieren möchten hat Landkreis Osnabrück  hier https://www.landkreis-osnabrueck.de/wir-helfen-der-ukraine/spenden-und-hilfe-anbieten eine Plattform für Hilfsangebote eingerichtet.

Verein Ukraine-Hilfe Bad Rothenfelde e.V.

Der Verein Ukraine-Hilfe Bad Rothenfelde e.V. unterstützt Menschen aus der Ukraine seit März 2022 kurzfristig hier vor Ort. Dies geht weit über das Angebot einer Unterkunft hinaus. Wir unterstützen bei Behördengängen, Integrationsmaßnahmen, organisieren Freizeitaktivitäten für Kinder und helfen im alltäglichen Leben. Im Hotel zur Post werden aktuell 74 Menschen von uns betreut. Der jüngste Bewohner ist 6 Monate alt und der älteste Bewohner 81 Jahre.

Langfristig möchten wir den Menschen, soweit möglich, bei der Rückkehr in ihre Heimat und dem Wiederaufbau helfen.

Unser Instagramaccount  „ukrainehilfebaro“ gibt einen kleinen Einblick in unsere Arbeit, die sehr facettenreich ist.

Wenn auch Sie helfen möchten, kontaktieren Sie uns gerne unter ukrainehilfe@rabemoden.de.

 

Geldspenden

Die Lenkungsgruppe "Menschen im Blick" wird  ebenfalls um die Flüchtlingsfamilien "im Blick" haben.

Geldspenden werden wie üblich für zweckgebundene Gutscheine (z. B. Bekleidung und Schulmaterial) verwendet, oder dass Kinder beim Ferienpass mitmachen können.

Sparkasse Osnabrück IBAN DE 50 265501051609101348
Verwendungszweck "Lenkungsgruppe Menschen im Blick/Ukraine"

"Menschen im Blick" hat für Anregungen und Fragen ein offenes Ohr und Herz:

Kontakt: Katja Kriete-Daniel | Familien-Service-Büro|Osnabrücker Str. 16| 49214 Bad Rothenfelde| Telefon 05424 293835

Wer zusätzlich überregional spenden möchte, findet hier eine Auswahl anerkannter Organisationen:

Viele Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände weisen aktuell darauf hin, dass Geldspenden der effektivste und schnellste Weg sind, Menschen in Not in der Ukraine zu unterstützen. Das Geld geht häufig direkt an die jeweiligen Partnerorganisationen, die vor Ort die Hilfen koordinieren. Damit können unter anderem auch dringend benötigte Dinge wie Decken, Lebensmittel, Wasser und Medikamente gekauft werden. Weitere Informationen erhalten Sie bei den jeweiligen Organisationen und Verbänden.

Die regionalen Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände haben auf die folgenden bundesweiten Spendenaufrufe aufmerksam gemacht:

Aktionsbündnis Katastrophenschutz:
www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de

Bündnis Entwicklungshilfe:
https://entwicklung-hilft.de/

Aktion Deutschland Hilft:
https://www.aktion-deutschland-hilft.de/

Diakonie Katastrophenhilfe:
Ukraine: Nothilfe – Diakonie Katastrophenhilfe (diakonie-katastrophenhilfe.de)

Caritas Osnabrück – Spenden für Hilfe im Landkreis Osnabrück:
Geflüchtete Menschen aus der Ukraine: Schnelle Hilfe in der Region (caritas-os.de)

Caritas Osnabrück – Akuthilfe für unsere polnischen Partner in Olsztyn:
www.caritas-os.de/ukraine-hilfe

Deutsches Rotes Kreuz – Ukraine: Humanitäre Hilfe
https://www.drk.de/hilfe-weltweit/wo-wir-helfen/europa/ukraine-krise-humanitaere-hilfe/

Spendenaktion Caritas International:
https://www.caritas-international.de/presse/presse/ukraine-caritas-stellt-150.000-euro-fuer-nothilfen-bereit-28ff145f-8628-4cf9-ba4

Unicef:
https://www.unicef.de/start/

UNO-Flüchtlingshilfe:
https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/

Ärzte ohne Grenzen:
https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/

Die meisten Familien versuchen, um jeden Preis ihre Haustiere mitzubringen. Manchmal gelingt dies leider nicht. Der Deutsche Tierschutzbund kümmert sich in Auffanglagern um die Hunde und Katzen oder auch um Zootiere.

Deutscher Tierschutzbund
https://www.tierschutzbund.de/spendenportal/spenden/spendenprojekte/strassentiere-ukraine/krieg-in-der-ukraine-hilfe-fuer-tiere-in-not/

 

 

Soziale Leistungen

Ukrainische Staatsangehörige sind gemäß der aktuellen Ukraine-Aufenthalts-Übergangsverordnung (Ukraine-AufenthÜV) zunächst bis zum 23. Mai 2022 vom Erfordernis eines Aufenthaltstitels befreit und halten sich damit legal im Bundesgebiet auf.

Falls Sie als Schutzsuchende® aus der Ukraine Hilfe und Unterstützung im Bereich der medizinischen Versorgung (Krankenschutz, zum Beispiel für Allgemeinarzt- und Zahnarztbesuch) und/oder für den notwendigen Bedarf (zum Beispiel Lebensmittel, Hygieneartikel etc.) benötigen, kann ein Anspruch auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) bestehen.

Wenn Sie einen Antrag nach dem AsylbLG stellen möchten und derzeit bei Bekannten und/oder Verwandten Bad Rothenfelde untergebracht sind oder als Geflüchteter offiziell der Gemeinde Bad Rothenfelde von der Landesaufnahmebehörde zugewiesen wurden, sollte eine Anmeldung im Einwohnermeldeamt der Gemeinde Bad Rothenfelde erfolgen.

Eine Terminvereinbarung per Mail an ema@gemeinde-bad-rothenfelde.de
per Telefon 05424 223-150 (bitte Bandansage abwarten)

Nach erfolgter Anmeldung/Registrierung erfolgt im Sozialamt Gemeinde Bad Rothenfelde die Antragsstellung auf Leistungen nach dem AsylbLG.

Ansprechpartner sind per Mail oder Telefon:
Sozialamt Gemeinde Bad Rothenfelde,
Herr Lytze lytze@gemeinde-bad-rothenfelde.de, Telefon 05424 223-154
Frau Wolf wolf@gemeinde-bad-rothenfelde.de, Telefon 05424 223-179
Frau Ceker ceker@gemeinde-bad-rothenfelde.de Telefon 05424 223-180

Corona und Impfen:

Und hier noch einige wichtige Hinweise zur Corona-Schutzimpfung. Das Angebot gilt selbstverständlich auch für die hier ankommenden Menschen aus der Ukraine:

Das Land Niedersachen informiert in ukrainischer Sprache über die Corona-Schutzimpfung, wie Sie sich und Ihr Umfeld schützen und wo Sie sich testen lassen können. Die Impfhotline beantwortet alle Fragen zur Corona-Impfung unter der Rufnummer: 0800 99 88 665.

Sole Salz und Sinnesfreuden

Quickfinder

... für Ihre
Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Rothenfelde
mit Sofortbuchung!