Hotline: +49 5424 223-0
Klimaschutzkonzept

Klimaschutzkonzept

Im Rahmen der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung wurde ein Klimaschutzkonzept für die Gemeinde Bad Rothenfelde erstellt. Mit der Aufstellung des Konzeptes ist das Planungsbüro Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG) beauftragt worden. Der Rat der Gemeinde Bad Rothenfelde hat am 26. Februar 2014 das integrierte kommunale Klimaschutzkonzept mit einer Prioritätenliste und Maßnahmenempfehlungen beschlossen.

Während des Erarbeitungsprozesses des integrierten kommunalen Klimaschutzkonzeptes (IKKK) sind alle bereits laufenden und geplanten Projekte und Maßnahmen im Bereich des Klimaschutzes und der Klimaanpassung gebündelt, Ziele definiert und konkrete Maßnahmen für die Energieeinsparung und die CO2-Reduzierung in der Gemeinde gemeinsam gefunden worden.

Kernziel dieses Konzeptes ist die Ausarbeitung von Handlungsfeldern, die Ermittlung von CO2-Einsparpotenzialen, signifikanten CO2-Reduktionmaßnahmen, Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zum Ausbau regenerativer Energien unter Beteiligung der Bürgerschaft der Gemeinde Bad Rothenfelde und anderer relevanter Akteure.

 

Was bietet das Klimaschutzkonzept?

  • eine ergebnisorientierte und zeiteffiziente Koordination mit den derzeit laufenden klimaschutzrelevanten Projekten und deren Akteuren
  • zeigt kommunalen und anderen Entscheidungsträgern auf, welche CO2-Minderungspotenziale bestehen
  • stellt fest, welche Maßnahmen zur Verfügung stehen, um kurz, mittel- und langfristig CO2-Emissionen einzusparen und Energieverbräuche zu senken
  • beinhaltet die Festlegung von Zielen zur Minderung der CO2-Emissionen
  • bietet eine Beschreibung, wie die Erfüllung dieser Ziele kontrolliert werden kann.
Angaben zum Förderprojekt
Fördertitel:


KSI: Erstellung eines integrierten kommunalen Klimaschutzkonzeptes für die Gemeinde Bad Rothenfelde

Laufzeit des Vorhabens:

1. März 2013 bis 28. Februar 2014

Beteiligte Partner:


Projektträger Jülich / Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit / Gemeinde Bad Rothenfelde

Projektbüro: Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG)
Förderkennzeichen: 03KS3905
Förderung

Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen

Umsetzung
Projektträger Jülich | Forschungszentrum Jülich

Projektträger Jülich │ Forschungszentrum Jülich GmbH

Download
Ansprechperson

Lisa Hanhart
05424-223-156
E-Mail: hanhart@gemeinde-bad-rothenfelde.de

Sole Salz und Sinnesfreuden

Quickfinder

... für Ihre
Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Rothenfelde
mit Sofortbuchung!