Hotline: +49 5424 223-0
Nachricht
  • Gemeinde
  • Neuer Barfußpark in 72 Stunden fertig

Neuer Barfußpark in 72 Stunden fertig

Die Aktion „72 Stunden – Dich schickt der Himmel“ ist eine Initiative des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). In Exakt 72 Stunden verbessern bundesweit Jugendliche die Welt. Sie packen mit beiden Händen buchstäblich soziale Projekte im öffentlichen Raum oder in der Nachbarschaft an. Dabei ist die Aufgabe bis zur letzten Minute ein Geheimnis.

Manuela Vogelpohl, Jugendreferentin der Katholischen Kirchengemeinde in Bad Rothenfelde, hatte sich eine konzertierte, überkonfessionelle 72-Stunden-Aktion mit allen Jugendlichen vorgestellt. Gemeinsam mit Katja Kriete-Daniel vom Jugendzentrum „Time out“ und Sandra Warnecke von der Gemeinde Bad Rothenfelde hat sie das Projekt gestaltet. Für diese Idee konnten sie Bürgermeister Klaus Rehkämper sofort als Schirmherrn gewinnen.

Am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 17:07 Uhr wurde die Aufgabenstellung „Barfußpark“ verkündet. Das war schon eine ziemlich sportliche Herausforderung für die 30 Jugendlichen: Grassoden abtragen, Kantensteine setzen, unterschiedliche Wegdecken legen und natürlich Material beschaffen. Unter Anleitung des Bauhofs wurde die Truppe Meter um Meter geschickter und routinierter. Selbst die Eltern der Kinder brachten Material oder leisteten Fahrdienste. Es blieb noch Zeit für spontane Ideen wie Klangspiele. U-Steine bilden Sitzgelegenheiten mit integrierter Schuhablage. Zwischendurch wurden auf Facebook Updates mit Bilderstrecken gepostet, was zusätzlich weitere Mithelfer motivierte. Sponsoren wie Banken, Handel, Handwerk und der Gewerbeverein „Wir für Bad Rothenfelde e.V.“ unterstützten die Aktion mit Geld- und Sachspenden.

70 Stunden später, am Sonntag, 26. Mai 2019 um 15:00 Uhr wurde der Barfußpark im Rahmen eines großen Familienfestes eingeweiht. Ein unbeschreibliches Gemeinschaftsgefühl ist in den knapp drei Tagen gewachsen. Die Worte des Bürgermeisters „Gemeinde sind wir doch alle“, hatte sich die junge Generation auf vorbildliche Weise auf die Fahne geschrieben und realisiert. „Zwischen den Kirchen ist Leben entstanden“, stellte Pfarrer Robert Wagner erfreut fest.

Noch Jahre später werden die Kinder und Jugendlichen durch den Kurpark gehen und beim Barfußpark stolz sagen: „Ich war dabei!“. Der neue Barfußweg besteht aus 13 Feldern mit unterschiedlichen Belägen. Er mündet aus Richtung Bahnhofstraße in den Bibelgarten. Es ist fast schon ein symbolischer Ort. Im 2. Mose 3:5 sowie in der Apostelgeschichte 7:33 steht geschrieben: „Ziehe deine Schuhe aus […]“.

 

Foto: Sabine Leclercq-Schulte

Samira Ahring, Manuela Vogelpohl, Katja Kriete Daniel Pfarrer Robert Wagner, Bürgermeister Klaus Rehkämper

 

 

 

Zurück

Sole Salz und Sinnesfreuden

Quickfinder

... für Ihre
Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Rothenfelde
mit Sofortbuchung!