Hotline: +49 5424 223-0
Nachricht

LED-Tauschwoche erfolgreich abgeschlossen

200 sparsame, klimaneutrale Leuchtmittel gegen alte Glühbirnen

LED-Leuchtmittel sind die Zukunft und sollten in jedem Haushalt schon zum Standard gehören. Der Klimaschutzbeauftragte der Gemeinde Bad Rothenfelde, Matthias Gruben, setzt auf mehr „Umsatz“ bei den Tauschbörsen.

 

Statt nur auf dem Wochenmarkt eine Tauschaktion anzubieten, hat er die Stadtwerke Versmold für eine komplette Wochenaktion vom 15. bis 19. 11. 2021 in deren Geschäftsräumen einbezogen. Natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.

100 Bürger*Innen nahmen das Angebot an, alte Lichtquellen gegen zwei neue LED-Leuchtmittel guter Qualität einzutauschen. Die Stadtwerke Versmold übernahmen das Sponsoring für das Material und die AWIGO stellte kostenlos Entsorgungsbehälter zur Verfügung. Ein nicht zu unterschätzender Beitrag für den Klimaschutz, denn z. B. Energiesparlampen enthalten das schädliche Quecksilber. Beiden Akteuren ist der Klimaschutzmanager für diese wertvolle Unterstützung sehr dankbar.

LEDs hingegen sind sowohl frei von Schadstoffen als auch deutlich effizienter. In diesem Zusammenhang weist Matthias Gruben gern darauf hin, dass auch die alte Weihnachtsbeleuchtung durch LEDs ersetzt werden sollte. Je nach Geschmack gibt es kalt- und warmweiße oder bunte Lichterketten, die dieselbe Atmosphäre wie die bisherigen erzeugen.

Hat Thomas Alva Edison oder Nikola Tesla die Glühbirne erfunden? Damit mögen sich die Wissenschaftler und Geschichtsschreiber auseinandersetzen. Fest steht, dass dieses alte Leuchtmittel sowie deren Nachfolgerinnen, die Halogen- und Energiesparlampe, passé und für den Klimawandel mit verantwortlich sind.

 

 

 

Zurück

Sole Salz und Sinnesfreuden