Hotline: +49 5424 223-0
Nachricht

Stadtradeln 2021

Grenzgangerroute Routenplanung Radfahren Stadtradeln gutes Klima Fitness Osnabruecker Land Warendorf Teutoburger Wald Ems ADFC

Start am 14. August 2021 um 14:00 Uhr vor dem Kurmittelhaus

Seit 2007 gibt es die Kampagne Stadtradeln. Quer durch die Bundesrepublik treten die Menschen zwischen dem 01. Mai und 30. September drei Wochen lang in die Pedale und bewegen sich auf zwei statt vier Rädern durch die Städte und Dörfer. Die Bürger entwickeln Ehrgeiz, eine Gold-, Silber- oder Bronzeauszeichnung als fahrradaktive Kommune zu erradeln und gewinnen dabei die Freude an der Bewegung. Nach der Registrierung bei der Stadtradeln-App 2021 werden die zurückgelegten Strecken getrackt.

Familien, Kollegen, Nachbarn oder Vereine haben die Möglichkeit, Teams zu bilden.

Ab 2017 findet im August für die Bad Rothenfelder TeilnehmerInnen dieser Aktion das „Anradeln“ statt.

Im letzten Jahr haben 89 RadlerInnen innerhalb von drei Wochen 24.000 km bei www.stadtradeln.de/bad-rothenfelde gesammelt. Es gilt, dieses Ergebnis natürlich zu toppen. Das dürfte nicht schwer sein. Seit Beginn der Pandemie macht das Fahrrad geradezu Furore. Ein Trend, der die Mobilität deutlich beeinflusst hat.

Beim Stadtradeln 2021 kann diese Marke deshalb um ein Vielfaches überschritten – oder besser ausgedrückt „überradelt“ – werden. Zwischen dem 14. August 2021 und dem 03. September 2021 zählt jeder gefahrene Kilometer. Am Starttag ist der Auftakt traditionell um 14:00 Uhr vor dem Kurmittelhaus.

Die Organisation des Stadtradelns hat Elke Meyer zu Theenhausen, 2. Vorsitzende des Radsportvereins Teutonia 07 Aschendorf e.V., übernommen. Dazu gehört die Planung der Feierabendtouren am 19. und 26. August ab 18:30 Uhr vom Startpunkt Mehrzweckhalle Aschendorf. Ein Termin für eine Ganztagstour ins Münsterland wird noch festgelegt.

Abgesehen von einer persönlichen Zielmarke, die Kondition zu steigern, sollen attraktive Preise die Motivation fördern. Die Stadtwerke Versmold werden z. B. wieder wertvolle Satteltaschen stiften. Die Gemeinde Bad Rothenfelde und das Orga-Team hoffen auf eine wachsende Begeisterung der BürgerInnen für die Aktion Stadtradeln.

Foto: Christoph Steinweg

Zurück

Sole Salz und Sinnesfreuden