Hotline: +49 5424 223-0
Ortswappen

Weiße Gradierwerk-Stirnwand auf rotem Grund

Am 13. Juni 1935 verlieh der Oberpräsident der Provinz Hannover der Gemeinde Bad Rothenfelde das Recht zur Führung eines Wappens in der beantragten Form (wie Abbildung). Seither verfügt also unser Gemeinwesen über dieses Hoheitszeichen. Es gibt deren drei - neben dem Wappen die Flagge und das Dienstsiegel. Festgeschrieben ist dies durch die Hauptsatzung, wonach "das Wappen der Gemeinde die Stirnwand der Gradierwerke (Saline) und darüber das stehende Osnabrücker Rad" zeigt. Das Dienstsiegel enthält das Wappen und die Umschrift "Gemeinde Bad Rothenfelde, Landkreis Osnabrück". Die Farben der Gemeinde sind weiß und rot, was folglich auch für die Flagge der Gemeinde gilt - entweder schlicht weiß-rot oder mit dem Wappen. Die Führung eines Wappens war seit jeher einer Genehmigungspflicht unterworfen, um die Regeln der Wappenkunde einzuhalten, die auf historischen, künstlerischen und praktischen Gesichtspunkten beru­hen. Außerdem wurde erwartet, dass die Symbole für die betreffende Körperschaft charakteristisch und gemeinverständlich sind. Beim Staatsarchiv sind Abbildungen zu hinterlegen. Im Verlauf der Jahrzehnte ist das Bad Rothenfelder Wappen sicher zu einem Begriff geworden. Die richtige Deutung kann jedoch nur geben, wer auch die Salinen (Gradierwerke) kennt. Ortsunkundige wissen dagegen mit dem turmartigen Gebilde nicht viel anzufangen, aber das dürfte in den meisten deutschen Städten und Gemeinden auch nicht anders sein. Für Bad Rothenfelde lag es jedenfalls nahe, die markantesten Bau­werke, die zum "Wahrzeichen" wurden, in Wappen und Dienstsiegel aufzunehmen. Ein wenig zweifelhaft blieb dabei, ob das über dem eigentlichen Wappenschild angeordnete "Osnabrücker Rad" (stehend, sechsspeichig) unter heraldischen Gesichtspunkten mit zum Wappen gehört oder nur dessen Attribut im Dienstsiegel ist. Da Interven­tionen von höherer Stelle ausblieben, betrachtet die Gemeinde Bad Rothenfelde das Osnabrücker Rad als Bestandteil ihres Wappens. Inzwischen ist, auf Initiative der Kur und Touristik GmbH, für Marketing­zwecke zusätzlich ein Signet (Logo) eingeführt worden. Auch dieses zeigt, in schwarz-weiß mit blauer und grüner Farbgebung, eine Gradierwerksansicht. Dieses Logo kann auch für private Werbezwecke verwendet werden.

Sole Salz und Sinnesfreuden

Quickfinder

... für Ihre
Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Rothenfelde
mit Sofortbuchung!